Facebook Pixel

Zweifarbige Teekanne aus Keramik // Beige-Braun

Lieferzeit
2-3 Tage
Ob heißer Tee in der kalten Jahreszeit oder ein erfrischender Eistee im Sommer, diese handgefertigte Kanne ist perfekt für jeden Teegenuss. Die Teekanne aus Keramik ist Teil einer Two-Tone-Serie in zwei Glasuren, welche um unterschiedliche Tassenformen ergänzt wird. Ein besonderes Detail der gesamten Linie ist die zweifarbige Gestaltung der handgefertigten Keramikstücke, bei der die leicht raue, natürliche Oberfläche des dunklen Tons einen hübschen Kontrast zu der glänzenden, weichen Glasur bildet. Die Teekanne wird von den Kunsthandwerker*innen des kleinen Familienunternehmens Sivam Pottery in Puducherry in Südindien gefertigt. Sivam Pottery arbeitet mit der indischen Fairhandelsorganisation Fair Gift zusammen, die bei der Vermarktung der Produkte unterstützen und den Export übernehmen.
Ø10,5 cm, H11,5 cm Steinzeug, Mikrowellengeeignet, spülmaschinenfest
FAIR GIFT 1
FAIR GIFT

Den Bekanntheitsgrad des Fairen Handels zu vergrößern und den Markt für indisches Kunsthandwerk auszubauen – das ist das erklärte Ziel der indischen Fairhandelsorganisation Fair Gift.

2013 gegründet, arbeitet die Organisation heute mit rund 15 Produzentengruppen in Südindien zusammen, die unter anderem Besteck aus Holz wie Reislöffel und Räucherstäbchen, Spielzeug, Keramik, Textilien oder Palm Kandis herstellen. Fair Gift unterstützt die Produzent*innen dabei neben der Vermarktung sowie dem Verkauf ihrer Handwerksprodukte ebenfalls in Designfragen und in der Produktentwicklung, bei Fragen rund um Verpackung und den Export der Waren. Mit regelmäßigen Workshops informiert die Organisation zudem zu Fairhandelsthemen. Eines der Unternehmen, welches mit Fair Gift zusammenarbeitet, ist der Familienbetrieb Sivam Pottery in Puducherry in Südindien. Neben der Vermarktung übernimmt Fair Gift auch den Export ihrer Keramikprodukte. Die Kunsthandwerker*innen von Sivam Pottery fertigen die Keramikprodukte ausSteinzeug. Im traditionellen Verfahren der Keramikherstellung werden diese auf einer Tonscheibe gearbeitet, glasiert und bei 1.200°C gebrannt.

Erfahren Sie mehr